<!-- Facebook Pixel Code -->

<script>

!function(f,b,e,v,n,t,s){if(f.fbq)return;n=f.fbq=function(){n.callMethod?

n.callMethod.apply(n,arguments):n.queue.push(arguments)};if(!f._fbq)f._fbq=n;

n.push=n;n.loaded=!0;n.version='2.0';n.queue=[];t=b.createElement(e);t.async=!0;

t.src=v;s=b.getElementsByTagName(e)[0];s.parentNode.insertBefore(t,s)}(window,

document,'script','//connect.facebook.net/en_US/fbevents.js');

Mercedes-Benz 300 C "Adenauer" Cabrio 

zum mieten mit Chauffeur in München

 

 

 

 

Mieten Sie bei Active Oldtimer die Staatskarosse der 50er Jahre, den Mercedes 300 C "Adenauer"-Cabrio. Ein 4-Türiges Cabrio von 1956 der Superlative. 

Mercedes-Benz Fahrzeuge gehörten von jeher zu den elegantesten Kreationen der zahlreichen Automobilbauer. Im September 1955 wurde das Cabriolet auf der IAA erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. 

 

Der 300er Mercedes war die Repräsentationslimousine der 1950er Jahre. Der Mercedes-Benz 300 war neben dem kleineren Mercedes-Benz 220 die erste deutsche Repräsentationslimousine nach dem Zweiten Weltkrieg.


Der 1951 an das Bundeskanzleramt gelieferte Dienstwagen von Konrad Adenauer steht heute im Haus der Geschichte in Bonn. Im Volksmund bekamen die 300er Mercedes den Namen „Adenauer-Mercedes“. Offiziell wurde die werksintern W186 bzw. ab 1957 W189 genannte Baureihe von Dezember 1951 bis März 1962 gefertigt. Vom Typ 300C (W186IV) wurden von 09/1955 bis 08/1957 1.432 Limousinen und 51 Cabriolets (D) in den Jahren 1955 und 1956 gefertigt. Das „D“ beim Cabriolet bedeutet, dass dieser Wagen ein 4-Türer mit Seitenscheiben ist. Der Basispreis für das Cabriolet D betrug 24.700 DM. Der Wagen erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von 160 km/h. 

 

Gerne verbindet man die Ponton Cabriolets mit darin fahrenden Chefärzten, erfolgreichen Unternehmern oder Schauspielergrößen der Nachkriegsjahre. So mancher Film mit Heinz Rühmann, Hans Albers oder Heinz Erhardt erinnert an diese schöne Zeit der damals so eleganten Automobile. Der damalige Preis von 23.400 DM war enorm. Der Durchschnittspreis für ein Einfamilienhaus betrug 18.000 DM, ein Arbeiter verdiente durchschnittlich 1,18 DM in der Stunde und eine Semmel kostete 4 Pfennige. Für den Gegenwert dieses Cabrios konnte man sich also ein Haus und einen VW Käfer kaufen...

Farbe: Eisblau-Metallic

Innenausstattung: beige Leder

Baujahr: 1956

 

Motor: Reihensechszylinder, vorn längs,

vierfach gelagerte Kurbelwelle

obenliegende Nockenwelle, über Kette angetrieben, zwei Ventile pro Zylinder

zwei Register-Fallstromvergaser

Hubraum: 2975 ccm

Leistung: 95 kW (106 PS) bei 4800/ min

Max. Drehmoment: 162 Nm bei 3500/ min

Antrieb/Fahrwerk: Vierganggetriebe mit Lenkradschaltung Hinterradantrieb

Einzelradaufhängung, vorn an Doppelquerlenkern und Schraubenfedern, Stabilisator, hinten Eingelenkpendelachse, Schubstreben, Schraubenfedern

Trommelbremsen vorn und hinten 

 

Lenkradschaltung

 

 

Saison 1: 01. März - 31. Oktober

Dieser Oldtimer hat einen Grundpreis von EUR 575,00 (4 Stunden inklusive) mit 300 Freikilometern


jede weitere Stunde 145,00 €

je Mehrkilometer: pro Kilometer 1,20 €

Preise sind bereits inklusive Chauffeur, Benzin, Versicherung sowie Vor- und End-ReinigunG

Achtung! Chauffeur-Fahrzeug. 

Zeit / KM werden berechnet ab Standort Landau / ISar

Anfragen Für Selbstfahrer / Film / Foto Möglich